Kalender
Kontakt
 

 

Grundschule Marpingen

 

Marienstr.21a

66646 Marpingen

 

Telefon (06853) 9198590
Telefax (06853) 9198598

 

E-Mail 

 

 

Freiwillige Ganztagsschule Marpingen


Marienstr. 21a
66646 Marpingen

 

Telefon (06853) 9198593
Telefax (06853) 9198599


E-Mail 

                                                     

Kommunaler Kinderhort

 

Schulstraße 11

66646 Marpingen

 

Telefon (06853) 400260

 

 E-Mail 

                                                  

                                                                         

 
Saarland-Vorpommern vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Projekte & AGs

Mädchengruppe

 

Mädchengruppe

 

Wann:                        dienstags, ca. 15.00 – 16.30 Uhr

Wer:                           Anne Munzinger und Cheyenne Weisgerber

Teilnehmerzahl:        8 – 10 Teilnehmer

 

Gemeinsam mit Gleichaltrigen werden die Mädchen die Möglichkeit haben, in der Gruppe Neues auszuprobieren und sich selbst und andere besser kennenzulernen.

Für Themen wie: Pubertät, Freundschaft, Liebe aber auch für Sachverhalte wie: Gewalt und Mobbing bieten wir den Mädchen einen sicheren Ort, an dem sie ihren Frust ablassen, Fragen stellen und Probleme mit uns und den Gruppenmitgliedern besprechen können.

Viele verschiedene Gruppenaktivitäten stehen den Mädchen zur Auswahl, die sie selbst aussuchen und mitgestalten können. Außerdem findet voraussichtlich zweimal im Monat ein Treffen im Jugendcafé Marpingen statt. Dort werden wir mit gleichaltrigen Mädchen, die den Kinderhort nicht besuchen, ein größeres Projekt starten.


Fußball - AG

 

Wann:                        mittwochs, 15.00 bis 16.30 Uhr

Wer:                           Dennis Warken

Teilnehmerzahl:        unbegrenzt

 

Bereits seit 5 Jahren existiert eine FGTS – Fußballmannschaft, die einmal wöchentlich trainiert. Das Training findet auf dem Bolzplatz neben dem Sportplatz des FC Hellas Marpingen statt; bei schlechtem Wetter werden wir gegebenenfalls in die Turnhalle ausweichen.

Die Fußball – AG bietet den Kindern die Möglichkeit des Ausgleichs zum sonst so bewegungsarmen Alltag. Neben der körperlichen Fitness werden besonders die Motorik und ein positives Sozialverhalten gefördert.

Einmal jährlich wird die Mannschaft im Rahmen des Sommerfestes des Kommunalen Kinderhortes am großen Fußballturnier in Alsweiler teilnehmen, wo bis zu 12 Mannschaften anderer Freiwilliger Ganztagsschulen und Horte um Titel und Pokal kämpfen.


Indianer/Wildnis - AG

 

Wann:                        montags, 15.00 bis 16.30 Uhr

Wer:                           Dennis Warken

Teilnehmerzahl:        10 Kinder

 

Gemeinsam erleben wir die Wunder der Natur. Zweimal wöchentlich begeben wir uns auf den Spuren von Fuchs, Reh & Co. in den Wald. Hier errichten wir unser Lager, von wo aus wir die Umgebung erkunden wollen. Wir lernen gemeinsam die Pflanzen und Tiere, ihre Lebensweisen und Zusammenhänge kennen. Wie die Indianer werden wir Spuren lesen, Tiere beobachten, Pfeil und Bogen bauen und schießen, Lederbeutel nähen, indianischen Schmuck gestalten, usw.

Alte Kleidung und Gummistiefel sind von Vorteil, da wir uns in den seltensten Fällen auf Wegen aufhalten werden J

Für alle, denen es nichts ausmacht, auch mal schmutzig zurück zu kommen!


Musik & Tanz – AG

 

Wann:                        donnerstags, 15.30 – 16.15 Uhr

Wer:                           Lisa Mirza

Teilnehmerzahl:        10 Teilnehmer

 

Die Kinder können ihre Kompetenzen und Körperkoordination durch den Rhythmus der Musik entwickeln und somit ihre Energie in Bewegung umsetzen.


AG „Töpferwerkstatt“

 

Wann:                        (ab Januar 2017)

Wer:                           Bettina Veit-Bund

Teilnehmerzahl:        max. 10 Kinder, offenes Angebot, Teilnahme ohne Anmeldung möglich

 

Töpfern ist für Kinder gut geeignet, da Ton ein nicht vorgeformtes und vorgefertigtes Gestaltungs- und Spielmaterial ist.

Das Arbeiten mit Ton fördert hierbei die:

-              Kreativität und Fantasie

-              Feinmotorik und Konzentration

-              Lernbereitschaft und Ausdauer

Es gibt den Kindern die Möglichkeit eigene Ideen zu entwickeln und zu gestalten.


AG „Tanzen und Turnen“

 

Wann:                        freitags, 15:00 – 16:00 Uhr

Wer:                           Daniela Cancemi

Teilnehmerzahl:        bis 20 Teilnehmer

 

Die Kinder werden durch gemeinsames rhythmisches Tanzen zu fetziger Musik in der Körperkoordination, der Körperwahrnehmung und auch im Bereich ihrer sozialen Kompetenzen gefördert.


Schwimm-AG

 

Wann:            mittwochs, ca. 15.00 bis 16.30 Uhr

Wer:               Conny Kavelius und Lars Thon (außerschulischer AG-Leiter)

Teilnehmer:   ca. 10 Teilnehmer

 

Wir werden im Schwimmbad einen Schwimmkurs für Nichtschwimmer anbieten.

Hier werden den Kindern bei niedriger Wasserhöhe die  Grundlagen des Schwimmens vermittelt.


Theater – AG

 

Wann:                         mittwochs, 15.30 bis 16.30 Uhr

Wer:                           Malgorzata Degel                                                                

Teilnehmerzahl:        ca. 12 Kinder

 

Die Kinder lernen in verschiedene Rollen zu schlüpfen und dabei .....

einmal ein Anderer sein,  Rollen auszuprobieren, die man sich im Leben nicht zutraut. Heute ein König sein und morgen ein Narr und dabei immer sich selbst finden. Andere Perspektiven gewinnen und zulassen. Sich ernst genommen fühlen. Keine Angst haben, etwas falsch zu machen. Der Schüchterne darf endlich mal laut sein, der Klassenclown ernst und nachdenklich. Das alles kann Theater. Und noch viel mehr…

Theaterspielen setzt Kräfte frei, die die Schüler enorm stärken und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördern.

•             So erlangen sie ganz nebenbei mehr Selbstvertrauen und Selbstsicherheit.

•             Sie lernen sich vor Publikum unverkrampft zu bewegen.

•             Sie lernen frei zu sprechen.

•             Sie lernen sich besser auszudrücken.

•             Sie lernen mit sich und anderen in Kommunikation zu treten.

•             Eigenverantwortung, emotionale Intelligenz, Flexibilität und Teamfähigkeit werden gefördert.


Spanisch - AG

 

Wann:                        mittwochs, 15.30 – 16.30 Uhr

Wer:                           Angélica Eschenbeck

Teilnehmerzahl:        max. 10 Kinder, Teilnahme ohne Anmeldung nicht möglich!

 

Spanisch ist eine der wichtigsten Weltsprachen und wird von mehr als 350 Millionen Menschen in 22 Ländern gesprochen. Ab dem Schuljahr 2016/17 können alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 5 diese interessante Sprache freiwillig direkt hier bei uns im Hort erlernen.

In der AG werden wir spielerisch lernen, uns in Alltagssituationen auf Spanisch verständigen zu können, zum Beispiel, wie man sich begrüßt oder vorstellt und nach dem weg fragt oder wie Kleidungstücke und bestimmtes Essen auf Spanisch bezeichnet werden.

Zusätzlich erfahren wir einiges über das europäische Land und die Länder Lateinamerikas, in der diese interessante Sprache gesprochen wird.

An besonderen Tagen werden wir auch mal ein spanisches oder lateinamerikanisches Gericht gemeinsam kochen und genießen.


Musik – AG

 

Wann:                         (ab Januar 2017)

Wer:                           Sabrina Mirkes (Musikgemeinschaft Alsweiler – Marpingen)

Teilnehmerzahl:        10 Kinder


Kunst - AG

 

Wann:                        dienstags, 15.30 – 16.30 Uhr

Wer:                           Angélica Eschenbeck

Teilnehmerzahl:        max. 10 Kinder, Teilnahme ohne Anmeldung nicht möglich!

 

In der Kunst-AG haben die Kinder die Möglichkeit, mit Schere, Kleber und den verschiedensten Materialien kreativ und fantasievoll zu arbeiten.

Und das haben wir vor:

  • Bastelarbeiten
  • Zeichnen, Malen (Tiere, Blumen, Pflanzen, Autos, Menschen, etc.)
  • verschiedene Techniken ausprobieren

Mit den fertigen Kunstarbeiten werden unsere Räume dekoriert; anschließend können die Kinder ihre Arbeiten mit nach Hause nehmen.


Hort Band

HortBand

 

Wann:                       donnerstags nachmittags

Wer:                          Thorsten Gabriel

Teilnehmerzahl:       Offenes Angebot ab 11 Jahren/Fünfte Klasse

 

Jeden Donnerstag bieten wir im Jugendraum die Möglichkeit jede Menge Instrumente auszuprobieren und den Spaß an der Musik zu entdecken. Ob E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug, Gesang, Orgel oder verschiedene Percussion Instrumente. Es darf alles ausprobiert werden. Im Laufe des Jahres werden wir uns gemeinsam ein paar Lieder erarbeiten und diese auch Live vorstellen!